Fundsachen Sew Along – Teil 1: Erwachsene

Wie auch schon im letzten Herbst gibt es auch dieses Jahr wieder einen Fundsachen Sew Along bei Julia von juliespunkt. Ziel ist es, jede Woche etwas zum Thema der Woche zu nähen nach einem Schnittmuster oder auch Material, das schon längere Zeit auf Umsetzung und Verarbeitung wartet.

logo_fundsachen_daten

Heute geht es los mit einem Schnittmuster für Erwachsene. Ich wollte schon seit dem Erscheinen des Schnittmusters gerne ein Kreuzkleid von Schnabelina nähen. Aus verschiedenen Gründen habe ich es aber immer wieder verschoben. Anfang des Jahres habe ich sogar extra dafür Stoff gekauft, den Jersey Round Elements von Art Gallery Fabrics in Petrol. Ich hätte gerne einen einfarbigen Stoff oder Bündchen dazu gehabt für den kreuzförmigen Ausschnitt-Streifen. Leider ist der Stoff etwas schwierig, das weiss ist nicht reinweiss aber auch heller als gebrochen weiss und das petrol ist sehr dunkel und bläulich aber eben nicht dunkelblau. Ich habe also absolut nichts passendes gefunden und das Projekt lag wieder auf Eis.

Kreuzkleid nach Schnabelina aus Art Gallery Fabrics - Round Elements in Petrol genäht von MarinellasWorld

Da ich das Kleid jetzt aber endgültig lieber tragen wollte, als davon zu träumen, habe ich entschieden dann eben einen gemusterten Streifen anzusetzen. Nach der Masstabelle und auch im Vergleich mit meinem Standard Shirt Schnitt (Größe XS/S) kam heraus, dass ich Größe 42 brauche. Das hat mich zwar gewundert, aber ich habe trotzdem so zugeschnitten und genäht, vorsichtshalber noch ohne Ärmel. Eine Anprobe mit gehefteten Seitennähten hat mich überzeugt, dass das Kleid zwar eher locker sitzt, aber passt. Da noch genug Stoff übrig war, habe ich dreiviertel Ärmel gemacht, der Herbst steht ja vor der Türe. Das Schnittteil für den Ärmel (ohne Raffung) habe ich einfach mit Hilfe von einem anderen Ärmel verlängert.

Kreuzkleid nach Schnabelina aus Art Gallery Fabrics - Round Elements in Petrol genäht von MarinellasWorld

Nachdem ich den Rock an den Seitennähten begradigt und zum Saum hin etwas verschmälert habe, gefällt mir das Kleid jetzt sehr gut! Ein praktisches, unkompliziertes und doch schickes Stück für den herbstlichen Alltag. So mag ich das!

Kreuzkleid nach Schnabelina aus Art Gallery Fabrics - Round Elements in Petrol genäht von MarinellasWorld

Danke, liebe Julia, dass du mir mit dem Sew Along einen weiteren Anreiz gegeben hast, das Kleid endlich zu nähen. Aber das könnte ich jetzt wahrscheinlich jede Woche schreiben 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “Fundsachen Sew Along – Teil 1: Erwachsene

  1. Ein schönes Kleid. Vielleicht sollte ich mich da auch mal dran wagen, vermutlich müsste ich nur Größe 50 nähen (deine Größenveränderung angepasst) und ob es mir steht ist die andere Frage (meine Figur mag Kleider nur mit einem bestimmten Schnitt).

    Aber diese Kreise sind toll!!!

    LG Anja

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s