Mein Lieblings-Schnitt

Beim Wiederholungstäter Sew Along geht es zum Abschluss noch um die Lieblingsschnitte. Die Frage nach meinem Lieblingsschnitt ist sehr schnell beantwortet wenn man guckt welchen Schnitt ich am häufigsten genäht und auf dem Blog gezeigt habe – Joana von Farbenmix. Achtung, Bilderflut!

Joana Sommer-Joana Outfit2 Joanakleid Reisekleid Farbenmix Joana mit Kreisen genäht von MarinellasWorld Schwalben-Joana und Rockt!-Jeansrock von Marinellas World

Der Schnitt ist mein absoluter Dauerbrenner. Nach der ersten Version 2012 habe ich Joana inzwischen tatsächlich schon 11 mal genäht und doch immer mal wieder etwas anders. Mit angeschnittenen Ärmeln, dreiviertel Ärmeln oder langärmelig, als Shirt, Pulli oder Kleid. Alles ist dabei. Den Schnitt habe ich dabei immer wieder etwas angepasst. Der Ausschnitt ist weniger breit und dafür etwas tiefer geworden und in der Weite bin ich inzwischen bei einer Mischung aus XS und S gelandet. Ausserdem verwende ich das Schnittmuster um abzuschätzen, welche Grösse ich bei neuen, unbekannten Schnittmustern brauche und als Grundlage für Schnittexperimente.

Für die heißeren Tage des Sommers habe ich kürzlich eine ärmellose Variante getestet. Im Grunde habe ich einfach das Schnittmuster ohne Ärmel verwendet, den Armausschnitt an der Schulter aber 1,5 cm schmaler zugeschnitten und das nach unten hin auslaufen lassen. Den rückwärtigen Halsausschnitt habe ich 2,5 cm tiefer gemacht.

Sommertop nach Joana von Farbenmix genäht von MarinellasWorld

Ich mag mein Top und trage es ständig. Bei einer nächsten Version – und die wird es definitiv geben – würde ich den Träger allerdings noch etwas schmaler machen und das Armloch auch unter dem Arm etwas vergrößern.

Zwei weitere Shirts mit angeschnittenen Ärmelchen liegen hier noch ungesäumt. Und wie auch immer die nächste Version danach aussehen wird – vielleicht mal wieder langärmelig? – ich bin mit Joana definitiv noch nicht fertig 😉

Meine Lieblingsshirts dürfen auch zum heutigen Rums

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein Lieblings-Schnitt

  1. Das ist toll, so eine Übersicht!! Dass der Schnitt sehr wandelbar ist, hast du auch eindeutig bewiesen! Sehr schön!! Vielleicht sollte ich die Joana wirklich mal beim Fundsachen sew-along ausgraben 😉
    Liebe Grüße
    Julia

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s