Projekt Brot und Butter – Finale

Da ich im letzten Monat den Blog und das Nähen leider sehr vernachlässigen musste, wird es in nächster Zeit einige Nachhol-Posts geben.

Den Anfang macht das Projekt Brot und Butter. Am Ostersonntag fand bei Frau 700Sachen das Finale zum Thema Übergangskleidung statt.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, meine Nähvorhaben im Rahmen des Projekts gründlich zu durchdenken und zu strukturieren. Leider hatte ich im letzten Monat noch weniger Zeit dafür, als eh schon befürchtet und habe kein weiteres Stück nähen können. Trotzdem sind die fertigen Stücke eine große Bereicherung für meinen Kleiderschrank. Sie lassen sich untereinander und mit dem bereits Vorhandenen wunderbar kombinieren und erleichtern so den Alltag, aber auch das Packen für diverse Kurztrips der letzten Zeit.

Projekt Brot und Butter Fertige Kleidungsstücke Marinellas World

Die übrigen geplanten Stücke, zwei Oberteile und zwei Röcke, werde ich hoffentlich in den nächsten Wochen nähen können. Ich freue mich schon darauf!

Projekt Brot und Butter nicht fertige Kleidungsstücke Marinellas World

Im vergangenen Monat konnte ich lediglich mein Vorhaben, einen Kaufmantel zu reparieren, umsetzen.

Alte Mantelschnallen

Die Schnallen an dem eigentlich teuren Mantel waren miserable Qualität und schon nach wenigen Malen Tragen völlig abgestoßen. Hätte ich den Mantel nicht so weit entfernt gekauft, ich hätte reklamiert. So habe ich die Schnallen jetzt durch metallene ersetzt, und hoffe, dass die länger schön bleiben.

Neue Mantelschnallen

Den Walkmantel habe ich innen auf Vordermann gebracht (Nahtzugaben zurück geschnitten, Fäden vernäht, etc) und außerdem die Positionen für die Knöpfe festgelegt. Allerdings gefallen mir die vorgesehenen Knöpfe inzwischen nicht mehr und ich finde sie auch zu groß. Ich möchte also, bevor ich die Knopflöcher nähe, lieber erst noch nach anderen Knöpfen suchen. Einen Übergangsmantel habe ich ja zumindest schon mal.

Walkmantel mit zu grossen Knoepfen

Liebe Frau 700 Sachen, vielen lieben Dank für die Idee und die Durchführung des Projekts! Ich hatte sehr viel Spaß dabei und habe einiges gelernt. Jetzt überlege ich schon, wie ein entsprechender Plan für die Sommergarderobe aussehen könnte.

Verlinkt auch zum creadienstag

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s