Fundsachen Sew Along – Woche 7: Papierschnitte

In der Bonus-Woche des Fundsachen Sew Alongs bei juliespunkt ging es darum, einen gut abgelagerten Papierschnitt umzusetzen. Hier habe ich schon ein bisschen von meinem Schnittmuster Vorrat und dem ausgewählten Schnitt, Simplicity 9913 aus dem Jahr 1972, erzählt.

70er Jahre Kleid Simplicity 9913 genäht von MarinellasWorld

Der Romanit, den ich aus dem örtlichen Stoffladen habe, hat sich als etwas widerspenstig erwiesen, er dehnt sich unerwartet stark in jeder Richtung. Der Viskose-Romanit von Der rote Faden den ich bisher hauptsächlich verwendet habe, lässt sich deutlich leichter verarbeiten.
So stehen jetzt die Eingriffe der Nahttaschen trotz absteppen der Eingriffskante leider etwas ab. Den Beleg am Halsausschnitt habe ich kurzerhand in 3,5 cm Entfernung zur Ausschnittkante abgesteppt.

70er Jahre Kleid Simplicity 9913 genäht von MarinellasWorld

Die Ärmel musste ich nach meiner Weitenkorrektur in der Seitennaht natürlich an das verkleinerte Armloch anpassen. Ich habe sie schmaler gemacht und zudem verlängert, da ich für den Winter lieber lange Ärmel haben wollte. Die relativ hohe Armkugel habe ich aber belassen, der leichte Puffärmel nimmt dem Kleid ein bisschen Strenge, finde ich. Leider sitzt der Ärmel zu weit außen, das ist eine Kombination der bereits erwähnten Dehnbarkeit des Stoffes und meiner Dummheit das nicht vor dem Nähen und Versäubern zu überprüfen.

70er Jahre Kleid Simplicity 9913 genäht von MarinellasWorld

Alles in allem finde ich das Kleid aber tragbar und freue mich an meinem warmen Winterkleid. Ausserdem bin ich froh, den Schnitt endlich umgesetzt zu haben. Meine Änderungen habe ich genau aufgeschrieben, so dass ich sie beim nächsten Mal bereits vor dem Zuschnitt berücksichtigen kann.

70er Jahre Kleid Simplicity 9913 genäht von MarinellasWorld

Liebe Julia, nochmals vielen lieben Dank für die Idee und die Organisation des Sew Alongs! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht zu jeder Woche ein passendes Projekt zu suchen, das aber auch gleichzeitig den hiesigen Bedarf gedeckt hat. Der Sew Along war der nötige Anreiz wieder mehr zu nähen und ich freue mich sehr an all den Dingen, die in den letzten Wochen entstanden sind.

Verlinkt zu den Fundsachen und zum Me Made Mittwoch.

Advertisements

22 Gedanken zu “Fundsachen Sew Along – Woche 7: Papierschnitte

  1. Pingback: Lieblingsteile 2015 | Marinellas World

  2. Pingback: Bloggeburtstag und Rückschau | Marinellas World

  3. Pingback: Weihnachtskleid Sew Along – Fertig? | Marinellas World

  4. Mir gefällt dein Kleid so wie es ist … die kleinen „Makel“ die eh nur du siehst werden dir nach mehrmaligem Tragen gar nicht mehr auffallen … wirst sehen … auch sag immer … das guckt sich weg ;0)!

    Liebgruß Doreen

  5. Das Kleid ist Dir super gut gelungen. Das könnte ich so in meinen Bestand übernehmen. Alles, was Du als nicht so gelungen beschreibst, siehst ja nur Du. Aussenstehende sehen das nicht. Und wenn Du mal genau bei gekaufter Kleidung guckst, findest Du so manches, was Du anders machen würdest. Ich kann nur sagen – Gelungen!!!!
    Liebe Grüße Epilele

  6. Wow, ich finde es ist nicht nur tragbar, es ist sehr schön geworden ! Und ich bin immer ganz ehrfürchtig, wenn jemand so ordentlich ist, sich die Änderungen auch zu notieren. Ich schaff das meistens nicht, weil ich schnell fertig sein will, ist natürlich ziemlich doof, hinterher ärgerts mich !
    LG Bärbel

    1. So geht es mir auch meistens… Diesmal hab ich einfach einen Zettel neben die Nähmaschine gelegt und immer wieder kurz was notiert. Mal sehen ob ich das dann irgendwann noch entziffern kann 😉

  7. Das ist schön! Ich liebe solche simplen Schnitten, die trotzdem viel her machen und dazu auch noch wunderbar bequem sind. Schade, dass ich das Kleid nicht nach nähen kann. Viele Grüße, Nina

  8. Ein wärmeres Winterkleid wünsche ich mir auch – Romanit ist bestimmt eine gute Idee (Obwohl: die Stoffart hab ich noch nie vernäht), schade, dass Deiner sich so dehnt. Auf den Fotos zumindest sieht man das aber nicht, und ich finde das Kleid sehr gelungen!
    Ganz liebe Grüße, Steffi

  9. Wow…das Kleid ist der Hammer!! Schade dass es die kleinen Makel wie abstehende Taschen…gibt, aber mit Händen in der Tasche fällt das gar nicht auf und es sieht super aus!!! Richtig toll!
    Jetzt hast du ein gemütliches Kleid mehr im Schrank und weißt, was du beim nächsten ändern musst..danke, dass du beim sew-along so fleißig dabei warst!!!
    Glg Julia

  10. Das Kleid ist wirklich schön! Das wäre so ein Teil, das ich beim Schaufensterbummel direkt anschauen und mitnehmen würde, gleichzeitig elegant und lässig! Liebe Grüße!

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s