Das „Ich habe keine Lust zum Bäcker zu gehen“ – Brot

Kürzlich habe ich keine Lust gehabt durch Schneematsch und bei Regen mit Kinderwagen und quengeligem Kleinkind zum Bäcker zu gehen. Es war aber kein Stückchen Brot mehr im Haus für das Abendessen.

Viel Zeit war aber auch nicht mehr, deshalb habe ich es mit einem einfachen und schnellen Brot probiert, ähnlich wie das hier, das ich über Pinterest entdeckt habe.

300g 1050er oder Vollkornmehl, Weizen oder Dinkel
2 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
1 1/2 TL Trockenhefe

Alles vermischen.

2 TL Olivenöl
etwa 250ml warmes Wasser

Ich habe erst 200ml Wasser genommen, alles mit dem Handrührer verknetet und dann nach und nach soviel Wasser dazu gegeben, bis der Teig ziemlich klebrig war. Dann etwa 5 Minuten weiter kneten. Zum Schluss mit der Hand den Teig noch ein paar Mal durchkneten und zu einer Kugel formen. Die Schlüssel mit einem feuchtwarmen Tuch abdecken und den Teig eine halbe bis dreiviertel Stunde gehen lassen.
Brotteig nach dem Gehen

Aus dem Teig einen Brotlaib formen und bei 210 Grad etwa 25 Minuten backen. Ich habe die Profi-Backfunktion des Steamers verwendet, mit einem normalen Backofen geht es aber genauso. Für eine besonders knusprige Kruste einfach eine Schale mit Wasser unten in den Ofen stellen.
schnelles Brot fertig gebacken

Und dann: genießen!
Ratz-Fatz-Brot

Fazit: Geht sehr schnell, ist schön locker geworden und schmeckt wirklich gut! Funktioniert wunderbar mit feinem oder auch Vollkornmehl und ist auch am nächsten Tag noch nicht völlig trocken. Prima!

Mein neues Lieblings-Rezept verlinke ich zum heutigen Rums.

Advertisements

4 Gedanken zu “Das „Ich habe keine Lust zum Bäcker zu gehen“ – Brot

  1. Pingback: Bloggeburtstag und Rückschau | Marinellas World

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s