creadienstag#142 – Trauzeuginnenkleider

Ende des Jahres heiratet meine Schwester  und ich habe die Ehre und darf für die beiden Trauzeuginnen Kleider nähen. In der nächsten Zeit möchte ich daher dienstags über den Fortschritt dieses Projektes berichten.

Nach einiger Suche haben wir uns auf dieses Kleid als grobe Vorlage geeinigt. Die Kleider sollen rot werden.

Als Schnitt für das Oberteil habe ich Modell 115 aus der Burda 3/2013 gewählt. Der Rock wird anders als im Schnitt vorgesehen nur ein halber Teller und oben nicht angereiht.

image

Die Ärmel und den oberen Rücken aus Spitze habe ich an der Schneiderpuppe selbst „konstruiert“ und aus einem Rest Spitzenvorhang ein Probeoberteil genäht.

image

image

Heute haben wir die Stoffe gekauft. Das schwierigste war eine Spitze mit Bogenkante in einem nicht zu grellen aber auch nicht zu dunklen Rot zu finden. Wir haben uns für eine sehr zarte Spitze aus dem örtlichen Stoffgeschäft entschieden, die einen Tick dunkler ist als die Brautschuhe.

image

Kombiniert wird die Spitze mit leuchtend rotem Brautsatin, der mit bordeauxrotem Chiffon überlegt wird (beide von stoffe.de). Durch die Kombination der unterschiedlichen Rottöne hoffen wir einen ähnlich samtig schimmernden Effekt zu erzielen wie ihn edle rote Rosen haben. Zudem wird das Bordeaux des Chiffons etwas aufgehellt.
Im Bild links ist die Kombination aus Satin und Chiffon, rechts zum Vergleich je ein bordeaux bzw hellrotes Satin-Muster.

image

Beim nächsten Mal möchte ich etwas über die nötigen Änderungen am Schnittmuster schreiben, bevor es dann hoffentlich schon erste Ergebnisse zu sehen geben wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “creadienstag#142 – Trauzeuginnenkleider

  1. Pingback: Trauzeuginnenkleider – Änderungen am Schnittmuster | Marinellas World

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s