Laptoptasche

Vor kurzem habe ich für ein größeres Projekt Leder bestellt und wollte gerne, bevor ich mich an das eigentliche Projekt wage, mal testen wie meine Maschine damit zurecht kommt. Da kam es mir gerade recht, dass ich für meinen neuen Arbeits-Laptop eine Tasche gebraucht habe. Eher wenige, meist gerade Nähte, nicht zu viele Lagen Leder auf einmal – das war das ideale Test-Objekt.

Laptoptasche Vollansicht

Da mir die raue linke Seite des Glattleders gut gefällt, habe ich diese kurzerhand als Außenseite verwendet. Die glatte Seite habe ich für eine kleine Applikation verwendet. Um den Laptop etwas besser zu schützen, habe ich die Tasche mit einem zarten Baumwollstoff gefüttert, auf den ich zur Polsterung zusätzlich Vlieseline H630 aufgebügelt habe. Das Steckschloss habe ich noch zusätzlich von innen mit einem Stückchen Leder unterlegt, damit sich das Metall nicht auf den Laptop durchdrückt. Um der oberen Klappe etwas mehr Stabilität zu geben, habe ich dort das Leder doppelt verwendet.

Laptoptasche DetailsMein Fazit: Das Leder lässt sich auch mit meiner sonst etwas zickigen Maschine ganz gut verarbeiten, bei mehr als zwei Lagen wird es allerdings schwierig.

Die fertige Laptoptasche erfüllt ihren Zweck wunderbar und ich freue mich jedes Mal wenn ich sie in die Hand nehme, sie ist einfach streichelweich. Und da ich die Tasche nur für mich selbst gemacht habe, darf sie heute zu RUMS! Wie findet ihr sie?

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Laptoptasche

  1. Danke für eure lieben Kommentare!
    Also ich finde Leder ist ein tolles Material und arbeite sehr gerne damit. Leider ist meine Nähmaschine nicht so begeistert davon… Es hat schon einige Versuche gebraucht bis ich eine verwertbare Lederstärke, die passende Nadel und das passende Garn gefunden habe. Ich kann es euch deshalb leider nicht uneingeschränkt empfehlen!

    Liebe Grüße von Marinellas World

  2. wow…zu schick für den Arbeitslaptop 😀
    Auf dem ersten Bild wirkt die gesamte Lasche etwas klein…Aber vermutlich ist das nur die Perspektive…
    Auf jeden Fall ein sehr gelungenes Testprojekt!! …und das gestreifte Futter…sehr schön! Auch die raue Seite außen war eine gute Entscheidung, meiner Meinung nach! Dann kanns ja jetzt los gehn mit deinem Großprojekt, ich bin auf das Ergebnis gespannt 😉

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s