Mohn-Himbeer-Kuchen

Vor ein paar Wochen bin ich über Pinterest auf dieses Rezept für Mohnkuchen mit weißer Schokolade gestoßen. Ich liebe Mohn und die Kombination von Mohn mit weißer Schokolade klang so himmlisch, dass ich direkt los backen musste. Aber zur Weiß-Schwarz-Süß-Bitter-Komposition des Kuchens fehlte mir noch eines: Das intensive pink und die dezente Säure von himmlischen Himbeeren. Hmmmm… Da ich einige der Zutaten für das im Original vegane Rezept nicht im Schrank hatte, habe ich außerdem ein bisschen abgewandelt.

Himbeer Mohn Kuchen mit weißer SchokoladeHier also meine Variante:

75g Butter
175g Zucker
1 Schuss Vanille-Extrakt (aus der Flasche)
2 EL Joghurt
300g Mehl
1 EL Speisestärke
1 1/2 Päckchen Backpulver
375g Milch
200g gemahlenen Mohn
etwa 350g Himbeeren (1 1/2 Schalen)

175g weiße Schokoladen-Kuvertüre

Und so geht’s:

Frische Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen, gefrorene Beeren auftauen. Backofen auf 180° (Ober-Unterhitze) vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren, Vanille-Extrakt und Joghurt unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Milch dazugeben und gut unterrühren, so dass ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss den Mohn dazugeben und ebenfalls gut unterrühren.

Form vorbereiten, zum Beispiel einfetten und mit Mehl bestäuben. Ich habe eine 28er-Springform mit Kranz-Einsatz verwendet. Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen, dabei etwas Teig in der Schüssel zurück behalten. Himbeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen und etwas in den Teig eindrücken. Restlichen Teig darauf verteilen, so dass die Himbeeren vollständig bedeckt sind. Im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen.  Je nach Ofen und verwendeter Backform, die Backzeit entsprechend anpassen.

Den Kuchen etwas auskühlen lassen und aus der Form lösen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Am besten im Kühlschrank fest werden lassen (dauert etwa 1 Stunde).

Und jetzt: genießen! Im Kühlschrank bleibt der Kuchen aber auch einige Tage frisch und saftig – sollte er so lange überleben.

Ich finde der Kuchen ist ideal geeignet um ihn mit Kindern zu backen. Zum einen können die kleinen Bäcker wunderbar beim Abwiegen, Rühren und Himbeeren Naschen helfen, zum anderen dürfen sie aber auch jederzeit vom Teig naschen, da keine rohen Eier hineinkommen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mohn-Himbeer-Kuchen

  1. Oh das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Das sieht ja super lecker aus!! Und ein veganes Rezept, noch besser. Finde es immer so schwierig nen leckeren veganen Kuchen zu backen, aber wenn es veganer in der Arbeitsgruppe gibt, ist es auch doof wenn man immer normale Kuchen mitbringt…
    Danke für das Rezept und die tolle Idee mit der Himbeerkombi!!

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s