Me Made Mittwoch am 20.02.2013

Hallo zu einem weiteren MeMadeMittwoch!

Ich reise morgen dienstlich auf die andere Seite der Erde und möchte euch heute mein Reiseoutfit vorstellen. Da es auf der Südhalbkugel (genauer: in Argentinien) momentan noch Sommer, im Flugzeug durch die Klimaanlage immer kalt, und hier ja eher frostig ist, brauche ich Lagenlook, der alle Klimazonen mitmacht. Außerdem wäre für die Reise von über 30 Stunden etwas Bequemes nicht schlecht.

Deshalb voila: Ein Joana-Kleid aus dünnem (Kunststoff-)Strick wie schon vor ein paar Wochen gezeigt, diesmal aber in dunkelblau und kurzärmlig für die sommerlichen Temperaturen. Knittert nicht und ist am Zielort schnell ausgewaschen und wieder tragebereit.

Reisekleid

Für die winterlichen Temperaturen kommen darunter noch Unterhemd, Unterkleid, Strumpfhose, Leggings und Stulpen. Darüber ziehe ich den Wickelbolero Vicenza (Modell 3) aus der Ottobre Woman 2/2011. Genäht habe ich den aus super kuschelig weichem Strick in 80% Polyester und 20% Wolle von hier (leider ausverkauft, die Qualität ist nämlich super!). Den Schnitt finde ich sehr raffiniert, je ein Ärmel und die Hälfte des Rückenteils ist ein Schnittteil, daran werden die mehr oder weniger dreieckigen Vorderteile angesetzt. Das gibt eine schöne Raglan-Naht vorne und einen tollen Sitz an der Schulter. Hier findet ihr die technische Zeichnung.

Reisekleid Winter-Styling

Im Flugzeug kann ich dann ganz nach Bedarf die Schichten anpassen.

Bevor ich mich auf die Reise mache, drehe ich noch eine schnelle Runde durch die Beiträge der anderen Damen die sich heute wieder hier versammelt haben. Bis bald!

Advertisements

6 Gedanken zu “Me Made Mittwoch am 20.02.2013

  1. Pingback: Me Made Mittwoch aus dem Sommer | Marinellas World

  2. Prinzenrolle

    Gar nicht so einfach, in diesem Fall etwas Passendes anzuziehen! Problem gut gelöst!

    Ich wünsche dir eine angenehme Reise und viel Erfolg!

  3. Nena

    Eine sehr schicke Reisekombi, wie ich finde! Dann wünsche ich guten Flug und berichte uns doch, wie sich das Kleid bei sommerlichen Temperaturen macht, damit wir uns hier im kalten und grauen Deutschland schon ein bisschen auf den Sommer freuen können und schonmal den Faden einfädeln können um uns mit dem Nähen eines so hübschen und wohl überaus praktischen Kleidchens die letzten kalten Winterabende zu versüßen!

  4. Sehr chic, und sicher super bequem für deine lange Reise! Den Schnitt habe ich schon lange im Regal, den nehme ich mir gleich vor!
    Liebe Grüße und eine schöne Reise wünsch ich dir!
    Christine

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s