Mein Weihnachtskleid

Mein diesjähriges Weihnachtskleid war eigentlich gar nicht als solches geplant, hat aber dann sehr laut danach gerufen, dass es an Weihnachten angezogen werden möchte.

Genäht habe ich Concerto (Modell 16) aus der Ottobre Woman 5/2012. Es ist eigentlich ein Testkleid, genäht aus dunkelblauem Romanit-Jersey mit ebenfalls dunkelblauem Elastik-Futter, wegen des dehnbaren Stoffs ohne Reißverschluss. Zuerst habe ich ein Probeteil aus Nessel gemacht, zugeschnitten im Größenverlauf, obenrum 38, um die Hüfte 40. Ich habe die Variante mit vorderen und rückwärtigen Abnähern gewählt. Es hat auch direkt ganz gut gepasst, lediglich die vorderen Abnäher habe ich etwas tiefer gemacht und den Größenverlauf etwas nach unten verschoben.  Das eigentliche Kleid aus Romanit und Futter war trotzdem viel zu weit. Die Mehrweite habe ich aus der Seitennaht wieder weggenommen, jetzt ist die Passform nicht mehr ganz so gut.

Weihnachtskleid_front

Alles in allem bin ich ganz zufrieden. Das Kleid trägt sich herrlich bequem, sieht dabei aber doch recht schick aus. Es ist für mich das perfekte Weihnachtskleid, mit Kleinkind am Boden rumturnen – kein Problem für dieses Kleid, es engt nicht ein und sieht auch am Ende des Abends noch gut aus.

Weihnachtskleid_side

Mein ursprünglicher Plan, das Kleid aus dünnem Wollwalk zu nähen steht weiterhin. Allerdings werde ich den Stehkragen dann wohl weglassen. Ich finde ihn zwar sehr schick und pfiffig, man kann dadurch aber schlecht eine Strickjacke über das Kleid anziehen, was ich aber ständig tue.

Was die anderen Damen an Weihnachten tragen und welche Kunstwerke beim Weihnachtskleid-Sew-Along entstanden sind, findet ihr bei der heutigen Weihnachtskleid-Parade auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Ich gehe dort wohl zwischen den Jahren stöbern und lasse mich schon mal fürs nächste Nähjahr inspirieren.

Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest und entspannte Feiertage!

Advertisements

21 Gedanken zu “Mein Weihnachtskleid

  1. Pingback: Weihnachtskleid Sew Along – Rückblick und Ideen | Marinellas World

  2. Pingback: Weihnachtskleid Sew Along – Teil 1 | Marinellas World

  3. Pingback: Me Made Mittwoch | Marinellas World

  4. Sehr schönes Kleid. Ich hab mich gefreut endlich mal eine Umsetzung des Schnittes zu sehen und es gefällt mir sehr gut. Wie wäre es mit einem dünnen langärmeligen Shirt in dunkelblau anstelle einer Strickjacke?
    viele Grüße
    Elke

  5. Tja, dunkelblau ist ja der Ersatz für schwarz (für mich zumindest!) Dein Kleid finde ich total schick! Und der Halsausschnitt ist total super! Das Ottobre Heft muss ich mir erst mal raussuchen!
    Liebe Grüße und schöne Feiertage,
    BuxSen

  6. Ein wirklich schönes Kleid! Schlicht und doch festlich und trotzdem alltagstauglich. Passt das alles auf einmal? Egal. Es ist toll!

    Ein besinnlich, fröhliches Weihnachtsfest wünscht
    Anci

  7. Nena

    Ich finde immer noch, dass du darin als Stewardess durchgehst, als sehr schicke natürlich!
    Dann kann Weihnachten ja kommen! Liebe Passagiere beachten Sie bitte unsere Sicherheitsanweisungen, der Feuerlöscher findet sich hinter dem Christbaum 😀
    Frohes Fest!

  8. Wunderschön! Romanitjersey ist der ideale Kleiderstoff, wenn man sich darin auch noch ein wenig bewegen möchte! Das Dunkelblau sieht in der Tat sehr festlich aus!
    Fröhliche Weihnachten!
    Christel

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s