Frühlingsjäckchen Knit-Along – Runde 1

Bei diesem Winterwetter habe ich mal wieder richtig Lust bekommen zu stricken. Und kaum war die Wolle für eine neue Mütze gekauft (mehr dazu in den nächsten Tagen) habe ich bei Catherine vom Frühlingsjäckchen Knit-Along gelesen.

Knit-Along LogoNa klar, dass ich da mitmache! Deshalb gleich die Fragen für die heutige Runde 1:

Woher bezieht ihr eure Strickinspiration? Welche Modelle sind eure Favoriten? Habt ihr Empfehlungen was Muster, Wolle und Händler angeht? (Text von Catherine)

Gerade viel Strickerfahrung habe ich bisher nicht, daher auch keine direkten Empfehlungen. Bisher habe ich hauptsächlich nach Drops-Anleitungen gestrickt, oder nach Strickheftchen aus dem Woll-Laden. Mein größtes Problem mit dem Stricken ist das Thema Wolle. Ich muss die Wolle anfassen und sehen können bevor ich weiß ob ich die viele Zeit investieren will um sie zu verstricken. Online kaufen finde ich daher schwierig, aber hier vor Ort ist das Woll-Angebot leider auch recht begrenzt (oder ich hab was noch nicht entdeckt!?).

Für den Knit-Along habe ich mich bei Drops umgesehen und zudem die diversen Strickheftchen in der Bahnhofsbuchhandlung durchgeblättert. In meiner Vorstellung ist das Jäckchen leicht bzw. zart, etwas verspielt, gerne gemustert (auch wenn ich noch nie ein anderes Muster außer Rechts-Links-Kombis gestrickt habe) aber nicht zu aufwändig (also eher dickere Nadeln), sonst würde es nicht fertig werden.

In die nähere Auswahl haben es 6 Modelle geschafft – 5 von Drops und eines aus dem Februar-Heft der sabrina:

Drops 138-11Drops 128-23Drops 127-41Drops 127-16Drops 127-3Sabrina 2/12 Modell 13

Ganz ideal finde ich keines der Modelle – am allerliebsten hätte ich ein Bolero mit langen Ärmeln gestrickt – aber dafür habe ich noch keine Anleitung gefunden die mir gefällt.

Welches Modell es also wird und mit welchem Garn ich stricken werde dann in Runde 2 des Knit-Alongs am 20.2..

Jetzt werde ich mich durch die Blogs der anderen Teilnehmerinnen klicken (zu finden sind sie hier), vielleicht findet sich ja noch ein guter Tipp!

Advertisements

3 Gedanken zu “Frühlingsjäckchen Knit-Along – Runde 1

  1. Hey…bei Modell 1 werden die Ärmel ja angenäht, vielleicht suchst du dir einfach eine andere Vorlage für die Ärmel und nähst diese dann an das Rücken und Vorderteil. Einfach eine Kombi aus aus zwei Modellen zaubern ??? Oder aber am zweiten Jäckchen die Ärmel einfach länger stricken. Dann kommst du vielleicht zu deinem Traumjäckchen.

    Liebste Grüße

    Jenny

  2. Deine Auswahl gefällt mir gut… ich bin gespannt für welches du dich entscheidest… das Garn-Problem kenn ich auch, ich muss das Garn anfassen können, bei uns gibt es zwar einige Wollläden mit guter Auswahl… leider doch eher in einer gehobenere Preisklasse.

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s